Christina Schade (AfD)

betont, die Querschnittsfunktion der Nachhaltigkeit habe sich zu einem Selbstzweck ohne messbare Ergebnisse entwickelt. Einen Nachhaltigkeits-Beirat lehnt sie ab. Die AfD sei für eine effiziente Umsetzung von Nachhaltigkeit in den einzelnen Fachbereichen. (

 

Link zum rbb-Video